MENÜ

Art. 2507
Soutache

Breite 6 mm
56% Kunstseide/44% PES

Bitte wählen Sie eine Farbe aus:

Farbdarstellung am Monitor ist nicht verbindlich

Eine Soutache ist eine schmal gewebte Borte und besteht aus zwei Gimpen. Sie wird zum Anfertigen von Verschlüssen und Schmuck verwendet. Sie ist stabil, anpassungsfähig und lässt sich leicht legen oder biegen.

Grosses vielseitiges Einsatzgebiet:
Verzierung von Kleidung (Kleider, Blusen, Röcke), Taschen, Modeschmuck, Perlen können aufgenäht werden, Anwendung auch im Reitsport für Schabraken und Ohrenkappen. Soutachen können auf Tischdecken und Vorhängen aufgenäht oder in verschiedene Muster gelegt werden. Sie verleihen den Kunstwerken eine besonders schöne Optik.

Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Hauptsitz